• Jetzt spenden für den Artenschutz
  • Werden Sie Mitglied
  • Werden Sie Projektpate
  • Newsletter abonnieren

in Kooperation mit:

David Sheldrick Wildlife Trust
David Sheldrick Wildlife Trust

ASIATISCHER ELEFANT

(Elephas maximus indicus)

Wohl kein anderes Tier hat die Kultur eines ganzen Kontinents so stark beeinflusst wie der Asiatische Elefant. Asiatische Elefanten prägen noch heute das Bild von Indien, auch wenn die Zahl der freilebenden Exemplare in einem rasanten Tempo abnimmt. Nicht selten sieht man sie als Reittiere durch die geschäftigen Stadtzentren schaukeln, obwohl ihr natürlicher Lebensraum die tropischen Regenwälder und Waldland sind. Es sind nur noch vier Hauptpopulationen* in Indien übrig geblieben, so dass man kaum eine Chance hat, sie in freier Wildbahn zu sehen.

Ganesha, der Gott mit dem Elefantenkopf, gilt unter Buddhisten und Hindus als weise. Er - als Gott des Anfangs und des Gelingens - wird vor dem Beginn einer Reise oder eines Unternehmens angerufen. Auf dem Anamalei - dem höchsten Berg Südindiens - der als heilig gilt, leben Elefanten noch in Freiheit. Die Verehrung der Elefanten als heiliges Tier schützt sie vielleicht vor dem Tod durch die Jagd, jedoch leben viele Tiere in Gefangenschaft: Allein in Sri Lanka sind von insgesamt 4.000 Elefanten 850 als Arbeitstiere tätig. *Den Asiatischen Elefanten bezeichnen wir oft fälschlicherweise als "Indischen Elefanten", der aber tatsächlich nur eine der 4 lebenden Unterarten des Asiatischen Elefanten ist.

Unterschiede zum Afrikanischen Elefanten

  • Der Asiatische Elefant ist mit einer maximalen Körpergröße von 3,20 m kleiner als der Afrikanische.
  • Er hat nur einen Rüsselfinger statt zwei, wie der Afrikanische Elefant,
  • kleinere Ohren und
  • einen etwas stärker gebogenen Rücken als sein afrikanischer Verwandter.
  • Im Gegensatz zum Afrikanischen Elefanten tragen bei den Asiatischen lediglich die Männchen Stosszähne.
  • Asiatische Elefanten besitzen eine feinere Haut als ihre afrikanischen Verwandten.

Außerdem fehlt besonders bei asiatischen Elefanten auf der Haut oft an einigen Stellen die Farbe. Am auffälligsten ist dies an den Ohren und der Stirn. Diese "weißen" Flecken sind das Gegenteil unserer Sommersprossen. Die Depigmentierung hat meistens einen genetischen Grund. Ernährung, Alter und Lebensraum spielen aber auch eine Rolle. Junge Elefanten sind meistens vollkommen grau. Mit dem Alter kommen die ersten weißen Flecken. Ganz weiße Elefanten (Albinos) sind selten und gelten als heilig.

Verbreitung und Biologie

  • Verbreitung: Asien, Indien, Ceylon, Sumatra, Malaysia
  • Lebensraum: Gras- und Bambusdschungel, im Buschdickicht, während der Regenzeit in Trockenwäldern und während der Trockenzeit in Sumpfwäldern, Urwälder und Bergwälder bis 3000 m Höhe (z. B. auf Sumatra), im Himalaja stoßen sie bis zur Schneegrenze vor
  • Lebensweise: tag- und dämmerungsaktive Tiere; Herden mit straffer Rangordnung; Führung durch erfahrene Leitkuh, Bullen meist Einzelgänger
  • Verwendung dressierter Tiere als Arbeitselefanten
  • 1 Junges; Geschlechtsreife im Alter von 8-14 Jahren
  • Ernährung: Pflanzen der Kraut- und niederen Baumschicht

Internationaler Schutzstatus

  • CITES Anhang I

Es gibt vier Unterarten* des Asiatischen Elefanten:

  • den Indischen Elefanten (Elephas maximus bengalensis) in Indien,
  • den Ceylon-Elefanten (Elephas maximus maximus) in Sri Lanka
  • den Malaya-Elefanten (Elephas maximus hirsutus) in Thailand und
  • den Sumatra-Elefanten (Elephas maximus sumatranus) auf Sumatra, gut zu erkennen an den fast quadratischen Ohren.
  • Der Borneo-Zwergelefant gilt seit 2003 ebenfalls als Unterart des Asiatischen Elefanten

*Durch die traditionelle Elefantenhaltung in Asien wurden diese Unterarten aber vermutlich in sehr hohem Maße durchmischt, denn Elefanten waren Brautgeschenke, Kriegsbeute und Handelsobjekt.

Nach oben

Elefantenköpfiger Gott Ganesha
Elefantenschmückung für eine heilige Prozession

Die Unterschiede zwischen Asiatischem und Afrikanischem Elefant grafisch dargestellt
Rüssel des Asiatischen Elefanten
Arbeitselefant
Indischer Elefant
Ceylon-Elefant
Sumatra-Elefant
Malaya-Elefant