• Jetzt spenden für den Artenschutz
  • Werden Sie Mitglied
  • Werden Sie Projektpate
  • Newsletter abonnieren

„Wir müssen dem illegalen Handel mit und dem Töten von Geparden ein Ende setzen, sonst könnte der Gepard tatsächlich in wenigen Jahren vom Menschen ausgerottet werden. Aus diesem Grund unterstütze ich die Arbeit der AGA und ihrer Partnerorganisation CCF zum Schutz der Geparde. Die ganzheitliche Projektarbeit hat mich überzeugt und hilft nachweislich, diese bedrohte Tierart zu schützen.

Bitte unterstützen Sie die AGA - ich tue das seit Jahren mit Begeisterung!
 
Mit besten Grüßen und herzlichem Dank
Ihr
Hannes Jaenicke“

in Kooperation mit:

Aktionen zum Internationalen Tag der Geparde


Am 4. Dezember feiern wir den Internationalen Tag der Geparde. Dieser Tag soll international auf die Situation der bedrohten Geparde aufmerksam machen. Der weltweite Bestand der Geparde ging seit der Wende zum 20. .Jahrhundert um etwa 90% zurück. Es wird geschätzt, dass es noch  knapp 7.100 Geparde in freier Wildbahn gibt.

Aus diesem Anlass und zur Unterstützung unserer wichtigen Arbeit zum Schutz der Geparde, finden tolle Charity-Aktionen und -Auktionen mit einzigartigen Preisen und besonderen Erlebnissen zum Schutz der faszinierenden Geparde statt.


Unterstützt werden wir in diesem Jahr mit einer virtuellen Lesung von der Bestsellerautorin Katja Brandis. Sie liest aus ihrem Roman "Gepardensommer". Im Anschluss folgt ein virtueller Besuch im von der AGA unterstützten Geparden-Schutzprojekt des Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia. Während einer Gepardenfütterung wird die wichtige Arbeit zum Schutz der Geparde vorgestellt. Verbunden ist diese besondere Lesung mit einer Spendenaktion für die Geparde auf dem Spendenportal betterplace.org. 

Spendenverdopplung für die Geparde

Am 4. Dezember startet die Kreissparkasse Ludwigsburg eine Spenden-Verdoppelungsaktion, und unser Projekt zum Schutz der Geparde ist dabei!

Lassen Sie Ihre Spende für die Geparde verdoppeln. Pünktlich um 11 Uhr fällt der Startschuss für die Aktion. Die Sparkasse gibt zu allen Einzelspenden bis zu 50 Euro nochmal den gleichen Betrag dazu. Insgesamt stellt die Kreissparkasse Ludwigsburg dafür 20.000 Euro zur Verfügung. Es zählen nur Spenden, die auf dem Spendenportal der Kreissparkasse Ludwigsburg in Zusammenarbeit mit betterplace.org gespendet werden.

Zur Spendenverdopplung für die Geparde geht es unter https://ksklb.engagementportal.de/projects/1191.

Tolle Charity-Auktionen mit Hannes Jaenicke, Frank Elstner & Christian Ehrlich, dem NamShop und weiteren Unterstützern

Im Rahmen der „AGA Charity-Auktionen“ bei United Charity können tolle Preise und besondere Erlebnisse ersteigert werden. Bieten Sie mit und helfen dabei, die faszinierenden Geparde zu schützen. Ersteigert werden können beispielsweise:

  • Ein von Hannes Jaenicke signierten Mondberge Artenschutz-Kalender für 2021. Zudem wird der Gewinner ein Jahr lang Pate für Gepardin Sasha beim Cheetah Conservation Fund in Namibia.
  • Ein besonderes Kunstwerk: eine Collage in einem Bilderrahmen aus einem von einem Geparden getragenen Sendehalsband, mit einem Geparden-Foto, Fotos des Trackings und einer Landkarte der Aufzeichnungen.
  • Zwei Übernachtungen mit einer Begleitperson im Geparden-Schutzprojekt in Namibia.
  • Ein virtueller Sundowner mit Gepardenschützerin Laurie Marker, Gründerin des CCF, mit passender Gin-Auswahl aus Namibia
  • Das Buch "Entdecke die bedrohten Tiere" mit einer persönlichen Widmung und signiert von Frank Elstner und Christian Ehrlich. Zudem wird der Gewinner ein Jahr lang Pate für Gepardin Sasha.
  • Ohrstecker "Gepardenspur". Wunderschöne, sterling-silberne Ohrstecker mit dem Pfotenabruck eines Geparden darauf. Das Schmuckzertifikat des Juweliers aus Namibia ist mit dabei.
  • Signierte Bücher und Hörbücher von Hannes Jaenicke in Kombination mit einer Geparden-Patenschaft
  • Ein Geparden-T-Shirt: signiert und Design von Rabea Schif
  • Beeindruckender Fotobildband "Afrikas Süden" mit einer Geparden-Patenschaft

Alle Auktionen und die Möglichkeit zum Mitbieten finden Sie unter  www.unitedcharity.de/Hilfsorganisationen/Aktionsgemeinschaft-Artenschutz-e.V.

Virtueller Higspeed Run - Day of the Cheetah

Laufen und dabei Gutes tun. Der 4. Dezember ist der internationale Tag des Geparden. Dieses unglaublich faszinierende Tier und gleichzeitig der schnellste Läufer der Welt, ist vom Aussterben bedroht. Durch die Teilnahme am virtuellen Wettkampf, dem „HIGHSPEED RUN – DAY OF THE CHEETAH" bei runnys.com (gelaufen wird individuell, die Ergebnisse werden übermittelt), kann der schnellste Läufer des Tierreiches unterstützt werden.

Pro Teilnehmer werden zwei Euro an die Projekte der AGA zum Schutz der Geparde gespendet. 

Zeitfenster für den individuellen Lauf reicht vom 2. bis 6. Dezember. Alle Infos zum Mitlaufen unter www.runnys.com/virtuelles-rennen/aktionslaeufe/55/vrun-highspeed-run-day-of-the-cheetah?c=70.

Zusatz Inhalte