D-Mark für den Artenschutz

Die gute, alte D-Mark für den Artenschutz – Schicken Sie uns Ihre Restbestände

Seit dem Jahr 2002 ist der Euro alleiniges Zahlungsmittel in Deutschland. Geschätzte 20 Millionen Münzen und mehr als 150 Millionen Scheine der guten, alten D-Mark-Währung schlummern noch in deutschen Haushalten. Immer wieder tauchen D-Mark Münzen und Scheine bei Aufräum- und Renovierungsaktionen auf. Auch bei Umzügen kommen sie zum Vorschein.  

Oft ist der Einzelfund vom Betrag her so gering, dass sich der Aufwand des Umtausches bei der Deutschen Bundesbank nur selten lohnt. Aber zusammengenommen schlummern hier wahre Schätze, die einen wertvollen Beitrag für den Artenschutz leisten können.

Aus diesem Grund startet die AGA nun eine Sammelaktion für D-Mark Münzen und Scheine. Dieses Geld werden wir gesammelt umtauschen und für unsere wichtigen Artenschutz-Projekte einsetzen. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihren D-Mark-Restbeständen und investieren Sie die gute, alte D-Mark in den Artenschutz.

Schon jetzt ein herzliches Danke für Ihre Unterstützung!

Zusatz Inhalte